Pflicht oder Kür? Die Haftpflichtversicherung

27. November 2019 | von Michael Stürmer

Nicht nur Weihnachtsfeiern steigern in der kalten Jahreszeit das Risiko für Haftpflichtschäden – Glätte, Eis, Schnee und Kälte machen das Leben nicht sicherer. Mit einer guten Haftpflichtversicherung können auch Sie entspannt in den Winter starten.

Spielerisch gesund bleiben

12. November 2019 | von Hoesch & Partner

Wer nicht gerade Spitzensport als Berufsweg gewählt hat, bewegt sich im Alltag wenig. Berufstätige verbringen die längste Zeit sitzend im Büro. Gesundheits-Apps sollen hier Abhilfe schaffen.

„Lohnt sich nicht!“ ist der falsche Ansatz

20. August 2019 | von Alexander Kukovic

Der Übergang von Aktenschrank und Büroklammer zu Cloud und Künstlicher Intelligenz ist in vollem Gang. Auch die Versicherungswirtschaft kommt um diese Entwicklung nicht herum. Speziell für die Zielgruppe aus der Generation der „Millennials“ ist der Einsatz digitaler Tools in allen Lebensbereichen eine Selbstverständlichkeit.

Gebäudeversicherung – nur mit Elementardeckung

10. Juli 2018 | von Michael Stürmer

Nicht für jeden ist eine BUV, zum Beispiel auf Grund der Gesundheitshistorie, die geeignete Versicherung. Über Alternativen für Versicherungsnehmende schreibt Alexander Kukovic in seinem aktuellen Blogbeitrag.

FAQ: Alternativen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

13. März 2018 | von Alexander Kukovic

Nicht für jeden ist eine BUV, zum Beispiel auf Grund der Gesundheitshistorie, die geeignete Versicherung. Über Alternativen für Versicherungsnehmende schreibt Alexander Kukovic in seinem aktuellen Blogbeitrag.

BU-Versicherung für Beamte – die Dienstunfähigkeitsklausel

18. Januar 2018 | von Alexander Kukovic

Beamte erhalten volle Bezüge im BU-Fall. Und zwar bis sie in den Ruhestand versetzt werden – vorausgesetzt sie haben mindestens 60 Dienstmonate absolviert! Und genau dafür braucht es die Dienstunfähigkeitsklausel (DUK).

Deutschland und sein Rentendilemma

5. Mai 2017 | von Michael Reeg

Jeder kennt die Bilder kreuzfahrender Rentner, die ferne Gestade ansteuern und den wohlverdienten Ruhestand genießen. Wer hat nicht auch schon geflucht, insgeheim neidisch, wenn entspannte Pensionäre selbst im dichtesten Berufsverkehr nicht aus der Ruhe zu bringen sind und ihr Premiumfahrzeug mit halber Kraft tiefenentspannt dem nächsten Ausflugsziel entgegensteuern.

Vertrauen ist besser – aber wie entsteht es? Und ist es zwingend notwendig?

24. April 2017 | von Niels Sanders

Das Thema Vertrauen beschäftigt mich als Versicherungsmakler natürlich ständig, da es ein guter Indikator für eine dauerhafte und stabile Geschäftsbeziehung ist. Dennoch stelle ich es sehr in Frage, wie das Vertrauen zu einem Makler, oder Versicherungsvertreter entstehen sollte.