Ruhestandsplanung als persönliches Projektmanagement 2.0 – Das Finale

3. März 2022 | von Rainer Weber

Nachdem wir eine kleine schöpferische Pause eingelegt haben, möchten wir nun die bereits avisierten Fragen klären. In meinem Gespräch mit Martin Lindenau, finden wir heute heraus, wie eine Nachlassdokumentation im besten Fall aussehen und verwahrt werden sollte. Außerdem klären wir die Kosten, die im Rahmen einer Nachfolgeplanung auf Sie zukommen.

Weiterlesen

Warum wir die Riester-Rente NICHT uneingeschränkt empfehlen [können].

18. Februar 2022 | von Samy Soyah

2021 haben sich führende Anbieter der Riester-Rente vom Markt zurückgezogen. Als Gründe werden zum Beispiel die hohe Komplexität des Produktes, das anhaltende Niedrigzinsumfeld, der immense Verwaltungsaufwand und die damit verbundenen Kosten genannt. Der nun zusätzlich fehlende Wettbewerb senkt die Attraktivität des Vorsorgeproduktes für unsere Kundschaft weiter. Würden wir heute überhaupt

Weiterlesen

Unser Herzensprojekt 2022

17. Dezember 2021 | von Hoesch & Partner

Wir bei Hoesch und Partner sehen unsere gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmen in unserem Wertesystem fest verankert. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, die das Jahr 2021 geprägt hat und uns auch noch 2022 begleiten wird, ist es uns eine Herzensangelegenheit, denen zu helfen, die in dieser Ausnahmesituation Unterstützung benötigen. Vor allem

Weiterlesen

Ruhestandsplanung als persönliches Projektmanagement 2.0 – Das Testament

22. Juli 2021 | von Rainer Weber

Das Projekt „Ruhestand“ ist wichtiger denn je. Schließlich haben Sie sich als Arbeitnehmer ihre goldenen Jahre schwer verdient und möchten nun die kommenden Lebensjahre genießen. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass es bei rechtlichen Fragen sowie bei der Planung und Umsetzung einen Experten braucht.

Ruhestandsplanung als persönliches Projektmanagement 2.0

1. Juli 2021 | von Rainer Weber

Das Projekt „Ruhestand“ ist wichtiger denn je. Schließlich haben Sie sich als Arbeitnehmer ihre goldenen Jahre schwer verdient und möchten nun die kommenden Lebensjahre genießen. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass es bei rechtlichen Fragen sowie bei der Planung und Umsetzung einen Experten braucht.

Ruhestandsplanung als persönliches Projektmanagement – die Zielgerade

17. November 2020 | von Rainer Weber

Heute kommen wir nun zum vorerst letzten Teil Ihres persönlichen Projektes Ruhestandsplanung. Auf der Zielgeraden angekommen, stellt sich nun die Frage, welche Ansprechpartner sich für Ihre individuelle Ruhestandsplanung anbieten? Und wie werden diese eigentlich für eine so umfängliche Beratung bezahlt?

Nachhaltigkeitsbericht und bAV – Wie passt das zusammen?

6. November 2020 | von Hans von Maltzahn

In Zeiten wie diesen werden Werte wie Nachhaltigkeit, Verantwortungs- und Umweltbewusstsein immer wichtiger. Auch in der Wirtschaft nimmt die Bedeutung dieser Werte zu. Dieser freiwillige Beitrag, der über die gesetzlichen Forderungen hinausgeht wird als Corporate Social Responsibility (CSR/ Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung) bezeichnet. Die Betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Krankenversicherung sind mittlerweile ein Gradmesser für die Corporate Social Responsibility, da die sozialen Themen zunehmend in den Fokus rücken.

Ruhestandsplanung als persönliches Projektmanagement – Teil 5

15. Oktober 2020 | von Rainer Weber

Heute starten wir in eine der letzten Phasen ihres persönlichens Projektmanagements Ruhestandsplanung. Nachdem wir im letzten Blogbeitrag das Thema „Langlebigkeit“ genauer betrachtet haben, werde ich mich nun in diesem Teil mit den Bestandteilen ihres Vermögens beschäftigen, die sie ihren Kindern oder anderen Personen zu Lebzeiten verschenken oder im Todesfall vererben möchten.

Ruhestandsplanung als persönliches Projektmanagement – Teil 4

9. September 2020 | von Rainer Weber

Wie bereits im letzten Beitrag avisiert, möchte ich heute den Schwerpunkt auf den Begriff „Langlebigkeit“ setzen. Sie haben dieses Wort in den letzten Jahren bestimmt schon einmal gelesen und ich verspreche Ihnen, dass Sie dieses Wort auch künftig weiter begleiten wird.